Im Zentrum: Du.

Deine Bildung liegt uns am Herzen. Darum nehmen wir uns Zeit für Deinen Weg. Denn wir sind mehr als eine Schule. In einer familiären und toleranten Umgebung stärken wir Deine Persönlichkeit und fördern Dich. Ob bei der Vorbereitung auf Deinen Schulabschluss, Dein Studium oder Deine Berufsausbildung:
Mit uns findest Du Deinen Weg!

Weitere Informationen

Zwei junge Männer in einem Arbeitsraum

Was uns ausmacht - in aller Kürze

Foto Junge Frau

Wir unterrichten in kleinen Klassen, in einer wertschätzenden, familiären und vertrauensvollen Atmosphäre.

Foto Gruppe

Wir fördern und begleiten unsere Schüler*innen auf ihrem schulischen Weg, auch in schwierigen Phasen und wenn es mal Probleme gibt. Dann suchen wir gemeinsam nach Lösungen.

Staatlich anerkannte*r Erzieher*in (Praxisintegriert PiA) i.G. in der 3-jährigen Fachschule Sozialpädagogik Erzieher*in

Unsere Lehrkräfte sind nicht nur fachlich bestens ausgebildet, sondern wir sind offen für Vielfalt. Toleranz und Akzeptanz sind für uns nicht nur Schlagworte, sondern werden im schulischen Alltag gelebt.

Zwei Mädchen und ein Junge machen ein Selfie

Unsere modernen Schulen sind gut ausgestattet mit theoretischen und praktischen Lernmaterialien. Wir wissen, wie wichtig die Digitalisierung ist und treiben sie an unseren Schulen voran.

IB Berufliche Schulen Eislingen

Über den IB Süd

Der Internationale Bund e.V. (IB) ist seit seiner Gründung 1949 als freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit anerkannt. Mit langjähriger Erfahrung und Kompetenz arbeitet sein qualifiziertes Fachpersonal in den Bereichen Bildung, berufliche Orientierung, zukunftsorientierte Qualifikation und ganzheitliches Lernen mit praktischem Bezug zur Arbeitswelt. Erklärtes Ziel ist es, junge Menschen in ihren individuellen Fähigkeiten und Begabungen zu fördern, interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln und die Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Vom Staat anerkannt

Alle Schulen und Bildungsangebote des IB Süd sind staatlich anerkannt oder genehmigt. Geplante Bildungsangebote sind mit dem Kürzel i. G. (in Gründung) versehen. Unser Ziel ist es, neue Bildungsangebote zur staatlichen Anerkennung zu führen. Die Schulen des IB Süd sind Mitglied in der European Foundation of Quality Management.

EFQM-Member
Schüler mit Kopfhörern am Ton-Mischpult

Unser pädagogisches Konzept

Das pädagogische Konzept der IB-Schulen hat zum Ziel, Dich im schulischen Alltag und im Übergang zu Studium und Beruf zu begleiten und zu unterstützen. So erarbeiten wir in regelmäßigen persönlichen Coachinggesprächen mit Dir individuelle Strategien für Deine Ziele. Du erhältst je nach Schulart zusätzliche Unterstützung durch Übungsunterricht. In vielseitigen Workshops stärken wir Deine Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen. Die damit erlangten Zertifikate erhöhen Deine Chancen in der Berufswelt. Mit diesem pädagogischen Auftrag fühlen wir uns als IB-Schule unseren Schülerinnen und Schülern verpflichtet.

Die Qualität stimmt

Die Bildungsangebote an den Schulen des IB Süd bringen Dir Qualität und Sicherheit auf Deinem schulischen Weg. Der Unterricht entspricht den Stundentafeln der Bildungspläne des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg und wird regelmäßig qualitativ bewertet, sodass für Dich der Qualitätsstandard der Bildungsangebote auf einem hohen Niveau gesichert bleibt. Audits werden von geschulten Auditorinnen und Auditoren auf Grundlage von festgelegten Prozessen regelmäßig durchgeführt. Jährlich ist auch Deine Meinung gefragt: in Schülerbefragungen holen wir uns bei Dir Feedback ein.

IB Berufliche Schulen Ehingen

Unsere Standorte

Aktuelles

I

Projekttage 2024

Unsere Projekttage waren auch dieses Jahr ein voller Erfolg.
Schülerinnen und Schüler aller Klassen konnten sich wieder für die verschiedensten Projekte anmelden und sich selbst Raum für ihre Interessen geben.
Ob Schach, Pinnwände gestalten, Naturkosmetik, Tischtennis, Bewerbungstraining, italienisches Kino, Tanzen, Fußball für Mädchen oder unsere traditionelle Markungsputzete beim Röhrer Weg… für alle war bei dieser großen Vielfalt etwas dabei.
Alle Schülerinnen und Schüler konnten so auch außerhalb des Unterrichts ihre Stärken unter Beweis stellen.
Ein großer Dank gilt hier auch allen beteiligten Lehrkräften, die sich mit großer Mühe engagiert haben.
Bis zum nächsten Jahr!

Eure IB Berufliche Schulen Böblingen

 

Weiterlesen …

I News

Eure Unterstützung für das neue Schuljahr

Ihr habt die neuen Schülersprecher*innen bereits gewählt und das sind sie!

Weiterlesen …

I News

Abiball 2024

Am vergangenen Samstag, den 12. Juli 2024, feierten unsere Abiturient*innen ihren Abiball.
Ins festlich geschmückte Bürgerhaus in Steinenbronn luden die diesjährigen Absolvent*innen ihre Familien, Freunde, Lehrkräfte und die Schulleitung ein.
Zuerst wurde ausgiebig geschlemmt und angestoßen. Kyra und Saskia führten anschließend durch den Abend und amüsierten die Gäste mit Spiel und Spaß.
Nach den Abschiedsreden von Frau Landgrebe und Frau Barensteiner, wurden die heiß begehrten Abiturzeugnisse überreicht.
Zuletzt wurde dann noch das Tanzbein geschwungen und ein letzter gemeinsamer Freestyle getanzt.
Der Abschied fiel am Ende allen schwer, aber ein neues Kapitel beginnt.

Wir gratulieren unseren Abiturient*innen zum bestandenen Abitur und wünschen ihnen für die Zukunft nur das Beste!

Eure
IB Berufliche Schulen Böblingen

Weiterlesen …

I News

Frankreichaustausch

Das Gemeinschaftsprojekt "Frankreichaustausch" wurde von Frau Barnett (IB Böblingen) und Frau Brand (IB Stuttgart-Mitte) geleitet. Die Gäste waren teils bei den Familien der Schülerinnen und Schüler, bei den Lehrerinnen und Frau Specht-Wrede, unserer Schulsozialarbeiterin im IB Jugendgästehaus Stuttgart untergebracht.

Schon kurz nach der Ankunft der Französinnen und Franzosen am Montagabend am Hauptbahnhof Stuttgart konnten unsere Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen im Brauhaus Schönbuch, wo sie sich erstmal kennenlernen durften. Das war gar nicht so einfach: wie erklärt man Maultaschen oder Linsen mit Spätzle?

Die Woche war geprägt von einem abwechslungsreichen Programm und vor allem einer großartigen Stimmung. Trotz geringer Sprachkenntnisse verstanden sich die französischen und deutschen Schülerinnen und Schüler sehr gut und kommunizierten während komplexen Gesprächen teilweise auf englisch.

Programmpunkte im Detail:

Montag: Begrüßung am Hauptbahnhof Stuttgart.
Dienstag: Stadtführung in Tübingen auf Französisch und Deutsch, Stocherkahnfahrt, gemeinsames schwäbisches Essen und Public Viewing des EM-Spiels Frankreich-Polen am Neckar.
Mittwoch: Empfang in den Schulen, Klassenbesuche, Aufstieg auf den Fernsehturm, einige waren noch gemeinsam im Fitnessstudio und haben in Gruppen gemeinsam Stuttgart erkundet.
Donnerstag: Besuch des Mercedes-Benz-Museums, gemeinsames Mittagessen, Stuttgart Fanmeile, Schlosspark und Abendgestaltung in Gruppen.
Freitag: Verabschiedung am Hauptbahnhof Stuttgart.

Die Woche war eine wunderbare Erfahrung für alle und wird ihnen noch lange in guter Erinnerung bleiben. Ein großer Dank gilt den französischen Gästen und den Schülerinnen und Schülern der beiden IB Schulen, die sich alle sehr liebevoll gekümmert haben und bemüht waren. Unsere Franzosen haben auf jeden Fall schon angekündigt, dass sie wiederkommen wollen.

Im September werden unserer Schülerinnen und Schüler erst einmal nach Frankreich reisen. Wir freuen uns darauf!

Weiterlesen …