Laborprojekt in Experimenta in Heilbronn

I Termine

Die Klasse 11 des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums führte ein Laborprojekt durch. Das Thema war "Nachweis einer Infektion". Bei diesem Projekt wurde die Ausbreitung einer Schweinegrippeinfektion simuliert und anschließend mit einem gängigen immunologischen Verfahren nachgewiesen.

Am folgenden Tag hat sich bei der Klasse 12 des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums alles um das Erbgut DNA gedreht. Bei dem Laborkurs "DNA-Techniken" haben die Schüler*innen kleine DNA-Ringe aus Bakterienzellen isoliert, gereinigt und das Ergebnis analysiert. Somit konnten auch weitere DNA-Techniken wie die PCR und der genetische Fingerabdruck praktisch in dem Experimenta-Labor umgesetzt werden. Und interessanterweise konnte mittels genetischen Fingerabdrucks ein Verdächtiger eines fiktiven Juwelenraubes überführt werden. So macht Naturwissenschaft auch Spaß.

Zurück